• Bitte geben Sie Folgendes an, um unseren kostenlosen Katalog herunterzuladen.

  • Hochwertige, leichte Aluminiumkonstruktion
  • NBR-Gummikeil schützt die Rückseite des Riemens
  • Gewicht: 1.93 lbs. jeder
  • Ein-Bolzen-Design
  • 5/8 "x 4 1/2" Sechskantschraube
  • Bewertet für Riemen bis 800 PIW
  • US Patent

Der ULTRA bietet alle Vorteile des SUPER-Spleißes, jedoch mit einem kleineren Rahmen und einem einzigen Bolzendesign. Der ULTRA wurde für Riemen mit bis zu 800 PIW entwickelt und verfügt außerdem über die dreiteilige Konstruktion MAXI-SPLICE und einen NBR-Gummikeil zum Schutz vor Riemenverschleiß. Wie der SUPER ist auch der ULTRA mit einem größeren Radius für sanfte Riemenumdrehungen ausgelegt.  

MERKMALE UND VORTEILE

  • Hochwertige, leichte Aluminiumkonstruktion
  • NBR-Gummikeil schützt die Rückseite des Riemens
  • Vorlagenband enthalten
  • Gewicht: 1.93 lbs. jeder
  • 5/8 "x 4 1/2" Sechskantschraube
  • Bewertet für Riemen bis 800 PIW

ANWENDUNGEN

  • Hochleistungsaufzüge
  • Exportmöglichkeiten
  • Aufbereitungsanlagen
  • Flussterminals
  • Breite Eimeraufzüge
  • Mehrreihige Schaufelaufzüge

Tools empfohlen

  • Maxi-Lift Ultra Riemenstempel für Löcher mit einem Durchmesser von 11/16 Zoll.
  • Drehmomentschlüssel mit einem Drehmoment von 150 Fuß Pfund
  • Tiefer Sockel mit 15/16 Zoll Durchmesser
  • 15/16 ”Schraubenschlüssel
  • Schlagschrauber
  • Ultra Splice-Schablonenband
  • Schraubstockgriffe mit C-Klemme, um den Riemen in Position zu halten
  • Silberstift oder Sharpie zum Markieren des Gürtels

Installation (Laden Sie die PDF-Anleitung herunter)

  1. Befolgen Sie die festgelegten Verfahren zum Sperren / Markieren des Becherwerks.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Riemenenden quadratisch und gleichmäßig sind. Suchen und markieren Sie die Gürtelmittellinie mit dem silbernen Stift oder Sharpie.
  3. Bringen Sie das Maxi-Splice Ultra Template-Klebeband anhand der markierten Mittellinie an. Ausführliche Informationen finden Sie in den Anweisungen auf dem Bandträger. Stellen Sie sicher, dass die Vorlage richtig angewendet wird. Schneiden Sie das überschüssige Klebeband von den Riemenkanten ab.
  4. Verwenden Sie den Ultra-Riemenstempel, um in der markierten Position Löcher durch den Riemen zu schneiden.
  5. Ziehen Sie die Enden des Riemens zusammen, richten Sie sie aus und klemmen Sie sie fest. Nach dem Festklemmen an beiden Enden auf Quadrat prüfen. Verwenden Sie die Löcher durch den ersten Riemen als Führung, um die Löcher durch den zweiten zu schneiden.
  6. Bereiten Sie den Mittelteil jedes Spleißes vor, indem Sie den Gummi mit den erforderlichen Unterlegscheiben gemäß unten installieren.
    ein. Montieren Sie den Gummikeil ohne Unterlegscheiben bis zu einem 5/16 Zoll dicken Riemen direkt am Aluminium-Mittelteil
    b. 5/16 "bis 3/8" dicken Riemen, legen Sie eine Unterlegscheibe zwischen dem Keil und dem Aluminium-Mittelteil ein.
    c. 3/8 "bis ½" dicken Riemen, zwei Unterlegscheiben zwischen Keil und Aluminium-Mittelteil einlegen.
  7. Sichern Sie die Keil- / Unterlegscheibenbaugruppe mit den mitgelieferten Inbusschlüsselschrauben und dem mitgelieferten Inbusschlüssel. Bei Wiederverwendung der Schrauben ist ein erneutes Auftragen einer Schraubensicherungsmasse erforderlich.
  8. Führen Sie den mittleren Ultra-Spleißkeil zwischen die beiden Riemenenden ein und richten Sie ihn an den gebohrten Löchern aus. Der Mittelkeil sollte so platziert werden, dass der Gummikeil zur Seite der Riemenscheibe zeigt. Legen Sie eine der beiden äußeren Platten auf die Riemenoberseite und richten Sie sie an den im Riemen gebohrten Löchern aus. Das Ende mit dem größeren Radius sollte zur Riemenscheibenseite des Riemens zeigen. Bringen Sie eine der Unterlegscheiben an der 5-mm-Schraube 8 an und führen Sie die Schraube durch die Löcher. Der Schraubenkopf sollte oben sein, um die Gewinde während des Gebrauchs vor Verschleiß zu schützen.
  9. Bringen Sie die Bodenplatte an, fügen Sie die zweite Unterlegscheibe hinzu und schrauben Sie die Sicherungsmutter auf. Festziehen, bis es leicht fest sitzt. Sie möchten, dass die Spleiße an dieser Stelle relativ locker sind, damit sie vor dem endgültigen Anziehen neu positioniert und quadriert werden können. Aufgrund der Steifheit eines dickeren Riemens kann es erforderlich sein, die Riemenenden mit Klammern zusammenzuziehen, damit die Mutter angebracht werden kann.
  10. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Einheiten angebracht und zum endgültigen Anziehen bereit sind.
  11. Stellen Sie sicher, dass alle Ultra-Spleißplatten quadratisch und richtig ausgerichtet sind, solange sie noch lose befestigt sind. Verwenden Sie den Schlagschrauber, um die Schrauben auf 50 Fuß Pfund festzuziehen, beginnend mit den äußeren Spleißen, zuerst auf der einen Seite, dann auf der anderen. Gehen Sie als nächstes zum mittleren Spleiß, ziehen Sie ihn fest und wechseln Sie dann von links nach rechts, bis alle Einheiten fest sind. Das endgültige Drehmoment sollte 125 Fuß Pfund betragen und mit einem Drehmomentschlüssel überprüft werden.
  12. Sobald alle Einheiten fest angezogen sind, lösen Sie langsam die Spannung an den Klemmen und lassen Sie den Riemen in seine natürliche Position ziehen. Bringen Sie die Zugangsklappen wieder an und lassen Sie den Aufzug 30 Minuten lang leer laufen. Überprüfen Sie das Drehmoment an den Spleißschrauben erneut. Passen Sie nach Bedarf an.
  13. Betreiben Sie den Aufzug unter Last und überprüfen Sie das Drehmoment erneut.

WICHTIG - Aufgrund der inhärenten Kompressionseigenschaften dickerer Gummibänder muss der Spleiß in der ersten Betriebswoche häufig überprüft werden, da sich der Riemen zusammendrückt und das Drehmoment der Schrauben verliert. Andernfalls kann es zu einem Spleißfehler kommen. Die Spleißinspektion sollte ein regelmäßiger Bestandteil jedes Wartungsprogramms sein. Überprüfen Sie die Spleiße weiterhin regelmäßig, um sicherzustellen, dass die Befestigungselemente den Drehmomentspezifikationen entsprechen.

Vergleichstabelle anzeigen / drucken (PDF)

Technisches Datenblatt für Riemenspleiße

TEILDETAILSProduktMAXI-SPLEISSMAXI-SPLEISSMAXI-SPLEISSMAXI-SPLEISSMAXI-SPLEISS
MarkeCIABULTRASUPERTITAN
Art.-NrCI5AB5ULTRA5SUPER5TITAN
SPLICE-KONSTRUKTIONFarbeSilberMangan-BronzeSilberSilberSilber
Hoch- und Tiefbau 3-teilige mechanische Spannvorrichtung3-teilige mechanische Spannvorrichtung3-teilige mechanische Spannvorrichtung mit NBR (Nitril) -Kautschukkeil3-teilige mechanische Spannvorrichtung mit NBR (Nitril) -Kautschukkeil3-teilige mechanische Spannvorrichtung mit HNBR-Gummikeil
Metal MaterialVerzinktes GusseisenMangan-BronzeAluminiumAluminiumAluminium
MetallbeschreibungEisengusseisenNichteisenbronzeHochwertiges, leichtes AluminiumHochwertiges, leichtes AluminiumHochwertiges, leichtes Aluminium
GummimaterialKeineKeineAustauschbarer NBR-GummikeilAustauschbarer NBR-GummikeilAustauschbarer HNBR-Gummikeil
SPLICE-SPEZIFIKATIONENGewicht (lbs.)2.62.91.934.8Pro Anwendung
Länge3 mm3 mm4-1 / 2 "6-1 / 4 "6 mm
Breite2 mm2 mm2-1 / 2 "3 mmPro Anwendung
PIW bewertetBis zu 600 PIW ZugfestigkeitBis zu 800 PIW ZugfestigkeitBis zu 800 PIW Zugfestigkeit800-1200 PIW ZugfestigkeitÜber 1200 PIW
Empfohlene Riemendicke1/4″ bis 5/8″1/4″ bis 5/8″1/4″ bis 5/8″3/8″ bis 3/4″Pro Anwendung
SCHRAUBENSPEZIFIKATIONENAnzahl der Schrauben1112Pro Anwendung
BolzengradGrad 5 SechskantschraubeGrad 5 SechskantschraubeGrad 5 SechskantschraubeGrad 5 SechskantschraubeM16 10.9 Sechskantschraube
Bolzendurchmesser (Zoll)1 / 2 "9 / 16 "5 / 8 "3 / 4 "Pro Anwendung
Schraubenlänge (Zoll)5 mm5 mm4-1 / 2 "5″ und 5-1/2″Pro Anwendung
Unterlegscheibenjajajajaja
NüsseNylockNylockNylockNylockOvale Kontermutter
Empfohlenes Drehmoment *75 Fuß/Pfund100 Fuß/lbs.125 Fuß/lbs.150 Fuß/lbs.Pro Anwendung
Vorlagenband enthaltenjajajajaBenötigt spezielle Vorlage
SCHEIBENErforderliche Unterlegscheiben pro RiemendickeN / AN / AUnter 5/16 Zoll – keine Unterlegscheiben 5/16 Zoll bis 3/8 Zoll – 1 Unterlegscheibe 3/8 Zoll bis 1/2 Zoll – 2 UnterlegscheibenUnter 1/2 Zoll – keine Unterlegscheiben 1/2 Zoll bis 5/8 Zoll – 1 Unterlegscheibe 5/8 Zoll bis 3/4 Zoll – 2 UnterlegscheibenN / A
TEMPERATURBEWERTUNGENMax. Betriebstemperaturen600 ° C.500 ° C.200 °F / 93 °C (Begrenzungsfaktor für NBR-Gummikeil) – Für höhere Temperaturen sind alternative Keile erhältlich200 °F / 93 °C (Begrenzungsfaktor für NBR-Gummikeil) – Für höhere Temperaturen sind alternative Keile erhältlich320 ° C (160 ° F / XNUMX ° C (HNBR Hydrogenated Nitrile Butadiene Rubber Wedge Limiting Factor))
Nylockmutter max. Temp250 ° F250 ° F250 ° F250 ° F320 ° F
MINDESTKOPFROLLENDURCHMESSERLandwirtschaft (hohe Geschwindigkeit) **12 mm12 mm24 mm30 mm48 mm
Industriell (Zentrifugal / Schwerkraft)12 mm12 mm20 mm36 mm48 mm
EIMERPROJEKTIONMinimum empfohlen4 mm4 mm5 mm7 mm8 mm
MERKMALE UND VORTEILEStarker, normaler mechanischer SpleißFunkenfrei, nicht korrodierend, nicht rostendFunkenfrei, nicht korrodierend, nicht rostend, längere Lebensdauer des RiemensFunkenfrei, nicht korrodierend, nicht rostend, längere Lebensdauer des RiemensFunkenfrei, nicht korrodierend, nicht rostend, längere Lebensdauer des Riemens

WARNUNG: KEIN MAXI-SPLICE FÜR MANLIFTS VERWENDEN!

Bitte lesen Sie alle Anweisungen, bevor Sie ein Maxi-Splice-Produkt installieren. Anweisungen finden Sie unter maxilift.com. Die Nichtbeachtung der Installationsanweisungen kann zu einem Spleißfehler führen. Wie bei jedem Riemenspleiß sind kontinuierliche, regelmäßige Inspektionen erforderlich, oder es kann zu Fehlern kommen.

Mischen Sie niemals Maxi-Splice-Produkte in einer einzigen Installation. Ein verringerter oder ungleichmäßiger Klemmdruck kann die Spleißintegrität beeinträchtigen und zu einem Spleißversagen führen.

Maxi-Lift fordert oder empfiehlt weder die Verwendung einer Maxi-Splice-Riemenklemme zum Spleißen von Man-Lift-Riemen. Maxi-Splices wurden für diesen Zweck weder entwickelt noch getestet. Jede Installation eines Maxi-Splice-Produkts zu diesem Zweck kann zu einem Ausfall des Spleißes führen und schwere Körperverletzungen oder sogar den Tod verursachen. Nicht für Stahlseilgurte verwenden.

Verwenden Sie die Kontermuttern des Nyloneinsatzes nicht wieder, wenn Sie Maxi-Splices wieder einbauen. Bitte verwenden Sie zur Neuinstallation neue Nylock-Muttern. Ersatzteile sind bei Maxi-Lift erhältlich. 

Für Anwendungen über 250 ° F dürfen keine Kontermuttern mit Nyloneinsatz verwendet werden, da dieser Temperaturbereich den vom Hersteller festgelegten Schwellenwert für die Integrität von Nylon überschreitet. Stattdessen sollten Kompressionssicherungsmuttern verwendet werden.

Während der AB- und CI-Maxi-Spleiß an Flügelriemenscheiben verwendet werden kann, können sie zum Verschleiß der Rückseite des Riemens am Spleiß beitragen. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, den Spleiß in regelmäßigen Wartungsintervallen zu überprüfen, um einen Ausfall zu vermeiden. Es kann auch ein Geräusch zu hören sein, wenn der Spleiß die Flügel der Riemenscheibe berührt.

Maxi-Splice Ultra-Bandspleiße

Eimer, Gürtel, Spleiße & Bolzen in einem!

Vervollständige deinen Build

Eine einzelne Sendung auf einer einzigen Rechnung aus einer Hand: Maxi-Lift. Maxi-Lift bietet nur für eine begrenzte Zeit 3% Rabatt auf neue Bundle-Bestellungen. Kontaktieren Sie uns noch heute oder rufen Sie an (800) 527-0657 !

Wenden Sie sich an einen Vertriebsmitarbeiter